Wakanda Forever führt eines der langsamsten Wochenenden des Jahres 2022 an

Diese Woche war die Ruhe vor dem Sturm an den Kinokassen, da alles vor dem Spiel ist, bis James Cameron endlich seine lang erwartete Fortsetzung veröffentlicht Benutzerbild nächste Woche in über 4.000 Kinos. Dieses Wochenende ist eine andere Geschichte. Spoiler Alarm hatte eine breite Expansion, aber Anfänger Reich des Lichts und Der Wal befinden sich in ihrer Plattformeinführung. Letzte Woche war bereits eines der fünf langsamsten Kassenwochenenden im Dezember seit 1990. Dieses Wochenende wird sich als das drittlangsamste des Jahres 2022 herausstellen (32,7 Millionen US-Dollar), das nur vom Wochenende nach dem Labor Day übertroffen wird Barbarisch eröffnet und am letzten Januarwochenende, das eine ähnliche Stimmung ohne groß angelegte neue Filmeröffnungen hatte. Die Theater werden nächste Woche einen Schub bekommen, sind aber derzeit unfruchtbar.


Erntekönig: Wakanda für immer Führt zu einem der langsamsten Wochenenden des Jahres 2022

Black Panther: Wakanda für immerhat wie erwartet gerade seine fünfte Woche in Folge auf Platz 1 verbracht. Es ist die erste breite Veröffentlichung seit, nun ja, der ersten Schwarzer Panther Film im Jahr 2018. Wir sagen breit von IFC Der Unglückliche führte im Mai 2020 während der Pandemie tatsächlich fünf Wochen lang die Abendkasse an. Wie auch immer, es spielt keine Rolle, wie beliebt ein Film heutzutage ist. es braucht noch ein wenig Hilfe von der Industrie – das heißt, es entfesselt keine Konkurrenz – um dorthin zu gelangen. Die Studios haben möglicherweise gezögert, etwas zu veröffentlichenBenutzerbildaber fast jeder Film, der an diesem Wochenende noch auf dem Veröffentlichungsplan steht, hätte vorgezogen und wahrscheinlich geschlagen werden können Wakanda’11,1 Millionen US-Dollar. Damit ist es der 39. Film, der im Inland den 400-Millionen-Dollar-Meilenstein und den 20. höchsten Gesamtbetrag von 409 Millionen US-Dollar nach 38 Tagen nach Veröffentlichung erreicht hat. Das fünfte 11-Millionen-Dollar-Wochenende passt perfekt zu beiden Avangers: Zeitalter des Ultron (11,4 Millionen US-Dollar) und Der dunkle Ritter erhebt sich (11,01 Millionen US-Dollar), aber es liegt etwa 3 Millionen US-Dollar hinter Batman und 20 Millionen US-Dollar hinter Ultron. Irgendwo zwischen 440 und 450 Millionen US-Dollar sind immer noch sehr wahrscheinlich, was ihn zu einem der 25 erfolgreichsten Filme aller Zeiten macht. Es hat weltweit 750 Millionen US-Dollar überschritten, der siebte Film, der dies in diesem Jahr zusammen mit anderen Marvels geschafft hat Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns (955,7 Millionen US-Dollar) und Thor: Liebe und Donner (760,9 Millionen US-Dollar).


Die Top 10 und darüber hinaus: heftige Nacht Bleiben Sie dran, neue Belohnungshoffnungen schaffen es nicht, die Liste zu knacken

Welcher hatte heftige Nacht in ihren Top 5 für die Ferienzeit? Denn dort kann es enden. Benutzerbild und Schwarzer Panther Offensichtlich wird er die ersten beiden Plätze einnehmen, aber Tommy Wirkolas Action-Komödie ist bereit, jeden anderen Film zu toppen, der seit November veröffentlicht wurde. Ein Rückgang um 35 % auf 8,6 Millionen US-Dollar bringt die Gesamtsumme nach 10 Tagen auf 26,6 Millionen US-Dollar. Es ist fast identisch mit was Star Trek: Nemesis hatte im Jahr 2002, als es am zweiten Wochenende nur 4,4 Millionen US-Dollar einspielte und dann 43,2 Millionen US-Dollar einspielte. Auch wenn wir dies als niedrige Messlatte für die universelle Veröffentlichung mit einem Budget von 20 Millionen US-Dollar festlegen, haben die Filme, die dieses Jahr übrig bleiben, eine Chance, weitere 40 Millionen US-Dollar zu übersteigen. Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch? Ein Mann namens Otto erweitert sich erst im Januar. Sony mag feststellen, dass das Publikum immer für musikalische Biopics zu haben ist Ich möchte mit jemandem tanzen. Aber wird das Publikum zu Damien Chazelles dreistündigem nihilistischem Anti-Hollywood-Epos strömen? Babylon? Wenn einer dieser letzten beiden floppt, heftige Nacht wird einer der fünf größten Hits der Weihnachtsfilmsaison 2022. Außerdem ein solider kleiner Hit für Universal.

Hier ist ein weiterer Showdown, mit dem niemand so nah gerechnet hat: Disneys Animated Bombshell seltsame Welt und Searchlights nicht jugendfreie Horrorkomödie Die Speisekarte durch weniger als 1,5 Millionen US-Dollar getrennt sind. Ersterer schlug an diesem Wochenende erneut zu, von 3,6 Millionen auf 2,7 Millionen Dollar, aber Mark Mylods Feinschmecker-Satire hielt sich sehr gut, obwohl sie wahrscheinlich immer noch rote Zahlen schreiben wird, sobald sie in die Kinos kommt.
Natürlich wird er nicht so viele Verluste erleiden wie seltsame WeltDas liegt derzeit weltweit bei 53,4 Millionen US-Dollar und wird am kommenden Wochenende im Inland von Bad Santa McClane übertroffen. Die Speisekarte übertreibe weiter seltsame Welt weltweit (derzeit bei 57,7 Millionen US-Dollar), aber es würde weitere 32 Millionen US-Dollar erfordern, um den Scheck zu bezahlen. Inzwischen Sony Einsatz spielte knapp 2 Millionen US-Dollar ein, um seine Inlandssumme auf 16,9 Millionen US-Dollar zu bringen. Es hat bisher international nur 552.917 US-Dollar eingespielt, was für die 90-Millionen-Dollar-Produktion noch roter bedeutet.

von Darren Aronofsky Der Wal genießt all die Aufregung um Brendan Frasers Auftritt (und vielleicht auch einige Kontroversen). In nur sechs Kinos spielte der Film am Wochenende 360.000 US-Dollar ein und erzielte damit den zweitbesten Kinodurchschnitt des Jahres (60.000 US-Dollar). Diese Zahl platziert es auch unter den Top 10 der begrenzten Produkteinführungen von A24, eine Liste, die Folgendes beinhaltet Achtes Jahr, Ungeschliffene Edelsteine, Mondlicht, Dame Vogel, Der Abschied, Frühjahr Leistungsschalter, Der Katastrophenkünstler, Zuerst reformiertund Ex-Maschinen. Alles aber Zuerst reformiert auf mindestens 13,5 Millionen US-Dollar brutto erhöht, und Der Wal wird wahrscheinlich noch bis Januar Schlagzeilen machen, wenn die Oscar-Nominierungen bekannt gegeben werden. Searchlight Awards sind hoffnungsvoll, Reich des Lichts, kam jedoch mit einem dumpfen Schlag an. Der Film von Sam Mendes, der in 110 Kinos gezeigt wurde, spielte nur 160.000 US-Dollar ein, was einem Durchschnitt von 1.454 US-Dollar pro Kino entspricht. Es ist nur unwesentlich besser als damals, als Warner Bros. entlassen Paul Schrader Dominion: Der Exorzist Prequel im Mai 2005 in 110 Kinos für 140.703 $.

Spoiler Alarm schnitt an diesem Wochenende bei seiner Ausweitung auf 781 Kinos nicht so gut ab. Die tränenreiche wahre Geschichte mit Jim Parsons spielte nur 700.407 US-Dollar ein, bei einem Durchschnitt von nur 894 US-Dollar pro Theater. Focus hat vielleicht versucht, sich einzuschleichen, um Aufmerksamkeit für die Auszeichnungen zu bekommen, oder dachte “warum nicht?” in einem reduzierten Markt, aber wie die meisten anderen Tarife für Erwachsene in dieser Saison entschied sich die Öffentlichkeit zu warten. Apropos, sie werden nicht lange auf Steven Spielbergs Film warten müssen. Die Fabelmans, die diesen Dienstag auf VOD zusteuert. Der Spieler der Universal Awards spielte an diesem Wochenende weitere 1,18 Millionen US-Dollar ein, was die Gesamtsumme des Films auf 7,3 Millionen US-Dollar erhöht, was bei weitem der Film mit den niedrigsten Einnahmen in der sechs Jahrzehnte dauernden Karriere des berühmten Regisseurs sein wird, es sei denn, er findet zu Beginn der Auszeichnungen eine Wiederbelebung zu konzentrieren. Fathom Events hingegen platzierte zwei seiner Veröffentlichungen in den Top 10. Ich hörte die Glocken fiel im Vergleich zur letzten Woche um 62 %, aber 750.713 US-Dollar reichten aus, um es auf die Liste zu schaffen und die Gesamtsumme auf über 4 Millionen US-Dollar zu bringen. Fathom sah auch Met Opera: Stunden Er brach die Liste mit 791.374 $ in 826 Kinos, sein PTA von 958 $ war höher als Spoiler Alarm.

Beenden, schwarzer Adam brachte weitere 1,34 Millionen US-Dollar ein. Jeder Kinoverlierer holt auf, wenn sein Lauf vorbei ist, aber machen Sie keinen Fehler, was auch immer dieser Film durch Heimvideos, Streaming oder sogar Merchandising verdienen mag, er muss immer noch fast 100 Millionen Dollar einspielen. Selbst wenn er das Glück hat, wollen WB und DC wirklich eine Fortsetzung riskieren, wenn grundlegende Mathematik und das Gesetz der Durchschnittswerte uns sagen, dass er wahrscheinlich weniger gewinnen wird? Natürlich sind 388 Millionen Dollar mehr als Shazam’s 364 Millionen US-Dollar weltweit und Shazam bekommt eine Fortsetzung, kostet aber auch nur halb so viel. Weltweit, schwarzer Adam spielte in diesem Jahr etwa die Hälfte des Preises des Marvel-Films mit den niedrigsten Einnahmen ein, fast 300 Millionen US-Dollar weniger als die Bombe Gerechtigkeitsligaund noch weniger als 2006 Die Rückkehr von Superman, der ebenfalls einen Preis von 195 Millionen US-Dollar trug. Kreative Buchführung wird nichts an der Erzählung ändern, dass dieser Film ein Theaterversagen ist.


Am Weinstock: Avatar: Der Weg des Wassers Kommt, um die Ferienzeit zu beanspruchen

13 Jahre nachdem James Cameron seine eigenen übertroffen hat Titanic an den Kinokassen kehrt es endlich mit der Fortsetzung zurück, Avatar: Der Weg des Wassers. Mit wie viel wird es geöffnet? Das Publikum hat derzeit in den Kinos nicht viel mehr zu bieten, aber wie lange werden die Zahlen hoch bleiben? Sechs Wochen auf Platz 1 scheinen sein Schicksal zu sein. Eine Milliarde scheint unvermeidlich. Wie wäre es mit zwei Milliarden? Wird es eine unübersehbare Kuriosität oder ein wiederkehrendes Ereignis sein? Die Zahlen beginnen diese Woche.


Vollständige Liste der Kinokassenergebnisse: 9. bis 11. Dezember 2022




84%



94%

Black Panther: Wakanda für immer
(2022)

  • 11,1 Millionen US-Dollar (insgesamt 409,8 Millionen US-Dollar)



72%



88%

heftige Nacht
(2022)

  • 8,7 Millionen US-Dollar (insgesamt 26,7 Millionen US-Dollar)



73%



67%

seltsame Welt
(2022)

  • 3,6 Millionen US-Dollar (insgesamt 30,5 Millionen US-Dollar)



88%



77%

Die Speisekarte
(2022)

  • 2,7 Millionen US-Dollar (insgesamt 29 Millionen US-Dollar)



81%



92%

Einsatz
(2022)

  • 2 Millionen US-Dollar (insgesamt 17 Millionen US-Dollar)



39%



89%

schwarzer Adam
(2022)

  • 1,34 Millionen US-Dollar (insgesamt 166,9 Millionen US-Dollar)



91%



82%

Die Fabelmans
(2022)

  • 1,2 Millionen USD (insgesamt 7,3 Millionen USD)

Met Opera: Stunden

  • 791.374 $ (insgesamt 791.374 Millionen $)

[movie_link_apple id=714c47e7-9a68-3f23-a27d-66580701eb03 tmeter=true]

  • 750.713 $ (insgesamt 4,1 Millionen $)



82%



95%

Spoiler Alarm
(2022)

  • 700.407 $ (insgesamt 803.000 $)

Erik Childress ist wöchentlich bei Business First AM mit Angela Miles und ihrem Movie Madness-Podcast zu hören.

[box office figures via Box Office Mojo]


Miniaturbild von ©Marvel Studios

Auf einem Apple-Gerät? Folgen Sie Rotten Tomatoes auf Apple News.

Leave a Comment